Freitag, 11. Dezember 2015

Dorle, die schöne Rottweilerhündin

Gestern Abend die freie Zeit genutzt nach dem Sport mein Fotoarchiv weiter aufzuräumen. Bilder die für mich eine schlechte Bildqualität aufwiesen, verwackelt oder zu stark unter-/überbelichtet wurden markiert und nach nochmaliger Ansicht gelöscht. Dabei ist mir dieses Bild von Rottweiler Hündin Dorle aufgefallen das noch nicht bearbeitet wurde. Vermutlich hat mir der damals der Offene Mund nicht so gut gefallen. Mit Lightroom wurde zuerst mal die das Ausgangsbild soweit in der Belichtung und Farben angepasst bevor ich dann in Photoshop weiter machte. In PS wurde dann das Fell gesäubert und störende Haar entfernt. Danach ging es mit Dodge & Burn das Fell nachträglich nachbelichtet und abgewedelt. Danach wurde es in Lightroom nochmals die Gesamtstimmung des Bildes angepasst in dem ich die dunkle Bildteil leicht ins bläuliche und die hellen Bildteile leicht in eine warmen Farbton umgewandelt habe. Zum Schluss dann noch ein wenig nachgeschärft.

Nacher/ Vorher